MTB-DH/ENDURO

Lifttage 2021

MTB-DH/ENDURO

Inzwischen umfasst unser Vereinsgelände 8 Strecken mit unterschiedlichsten Anforderungen. Diese sind einzig den Vereinsmitgliedern für das Training vorbehalten. Gastfahrer können nach Voranmeldung bei den Verantwortlichen am Training teilnehmen und innerhalb des Trainings diese benutzen (Nutzungsbestimmungen sind zu beachten). 

An offiziellen „Bikepark-Tagen“ mit Liftbetrieb dürfen die Vereinsstrecken benutzt werden.
(Nutzungsbestimmungen sind zu beachten)

Was ist MTB-Downhill?

MTB-Downhill (kurz ‚DH‘, zu Deutsch ‚Abfahrt‘) wird ähnlich dem Skisport, auf einer abgesperrten und überwiegend bergab führenden Strecke durchgeführt. Diese Strecken sind mit natürlichen und / oder künstlichen Hindernissen versehen. Die Herausforderung im Downhill-Sport besteht darin, die Strecke in möglichst kurzer Zeit zu absolvieren und dabei sein Sportgerät zu jeder Zeit unter voller Kontrolle zu haben. Im Gegensatz zur weitläufigen Meinung, ist MTB-Downhill ein Sport, der sehr viel Kraft und Ausdauer erfordert, bei dem aber auch Fahrtechnik und Konzentration auf hohem Niveau gefordert ist. Downhill-Rennen werden auf nationaler und internationaler Ebene ausgetragen. Einer der erfolgreichsten und bekanntesten Sportler ist der Franzose Nicolas Vouilloz, er ist bisher 10-facher Weltmeister in dieser Disziplin.

Jugendarbeit

Der MTB-Downhillsport erfreut sich mittlerweile bei den Jugend­lichen einer großen Beliebtheit. Um die Gefahren bei diesem nicht ganz risikofreien Sport zu minimieren, bieten wir seit ein paar Jahren Training für Kinder und Jugendliche an. Unsere qualifizierten Trainer vermitteln den Kids den richtigen Umgang mit Ihren Bikes und üben die richtige Fahrtechnik. Das Liftfahren üben ist ebenfalls ein Bestandteil des Trainings und wird regelmäßig geübt.

Auch außerhalb der Trainingszeiten finden gemeinsame Aktivitäten, wie Ausflüge, Bikecamps oder gemeinsame Feiern statt.

Trainingszeiten:
Jugend (ab 8 Jahren)
Freitag 17:00 – 19:00 Uhr

Bambinis (ab 6 Jahren)
Freitag 16:00 – 17:00 Uhr)

Die Strecken unseres Bikeparks sind so ausgelegt, dass vom Einsteiger (ambitionierter Tourenfahrer) bis zum fort­ge­schrit­tenen Fahrer alle ihren Spaß haben.
Die zahlreichen Varianten der drei Enduro-Strecken und der beiden Wiesentrails haben Singletrail-Charakter.
Hier können sich Alpenüberquerer auf ihr Vorhaben und Enduro-Racer auf ihre Rennen sehr gut vorbereiten. Wer den nötigen „Kick“ sucht, springt den 4m-Drop kurz vor der Talstation.

Liftbetrieb

Unsere Sponsoren